Prüfer (m/w/d) von Straßenbaustoffen im Zentrallabor

im Süden von München | Referenz-Nr. TL561

Firmenbeschreibung

Bereits seit über 50 Jahren sichert unser Auftraggeber als sehr erfolgreiches und stetig wachsendes Traditionsunternehmen mit der Herstellung von Straßenbaustoffen auf höchstem Qualitätsniveau die ständig steigenden Infrastrukturansprüche in Bayern. Ein dichtes Netz von Produktionsstandorten in ganz Bayern mit einem breiten Spektrum an Baustoffprodukten und dazugehörigen Dienstleistungen garantiert dabei umweltfreundliche und ressourcenschonende Herstellungsprozesse, die den Wünschen der Kunden heute und in Zukunft bestens gerecht werden. 

Eingebettet in eine langfristige Planung und basierend auf nachhaltigem Wachstum wird nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine überzeugende Persönlichkeit als

Prüfer (m/w/d) von Straßenbaustoffen im Zentrallabor

gesucht, die mit Freude an der Aufgabe das Unternehmen im Süden Münchens verstärken möchte.

 

Aufgaben

Sie tragen Verantwortung für die Labortechnik und die Erstellung aussagekräftiger Prüfberichte im Zusammenhang mit der Herstellung von Asphaltmischgut und dessen Anwendungsbereichen. Dazu kümmern Sie sich um die Durchführung von Beprobungen und Laboruntersuchungen an Gesteinskörnungen, Asphalt und Bitumen. Des Weiteren sorgen Sie für die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des hausinternen QM-Systems und steuern dazu die übrigen, breit gefächerten Labortätigkeiten im Unternehmen. Die Produkt- und die methodische Produktionsentwicklung - auch hinsichtlich von Anwendungsbereichen bestimmter Baustoffe - fällt ebenfalls in Ihren Verantwortungsbereich. Zudem beraten Sie mit Sachverstand und Freundlichkeit sowohl Kunden als auch Auftraggeber und organisieren regelmäßige Fortbildungen und Schulungen zum Thema Straßenbaustoffe.

Anforderungen

  • Als ausgebildeter Baustoffprüfer (m/w/d), Bauingenieur (m/w/d) oder Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Straßenbau bringen Sie erste Berufserfahrungen und Interesse für den Bereich Asphalt / Asphaltproduktion / Asphalteinbau mit.
  • Sie stehen für eine zielorientierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, besitzen ein gutes Kommunikations- und Kooperationsvermögen und verfügen über IT-Kenntnisse mit MS-Office und Baustoffprüfungsprogrammen, idealerweise mit LASTRADA.

 

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in attraktiver Lage mit kurzen Entscheidungswegen und einem guten Betriebsklima in einem vielfältigen und spannenden Arbeitsumfeld.
  • Leistungsgerechte Vertragsbedingungen und attraktive Sozialleistungen, wie u.a. 30 Urlaubstage, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und eine betriebliche Altersvorsorge und viele Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.

         

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (bevorzugt per Email) unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins unter der Kennziffer TL561 an Herrn Thomas Lang bei der:

 

KELLERMANN & RIEHM CONSULTING GMBH
Rohde & Partner Gruppe
Thomas Lang
Leibnizstr.4
72202 Nagold
Telefon: + 49(0)7452 970 6565
Telefax: + 49(0)7452 970 6566

 

E-Mail: lang@kkc-berater.de

 

Wir behandeln jede Bewerbung mit absoluter Diskretion und sichern Ihnen die Einhaltung von Sperrvermerken zu.

Jetzt bewerben!


Zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Büro Südwest
Thomas Lang

 +49(0)7452 970 6565
 lang@kkc-berater.de

Jetzt bewerben!

powered by webEdition CMS